Hier finden Sie uns:

Tennisclub BW Schwetzingen

Platzanlage:

Odenwaldring 2
68723 Schwetzingen

 

Postadresse:

Postfach 1905

68709 Schwetzingen

                   

E-Mail:  info@tennis-schwetzingen.de

Gaststätte Mamma Rosa 

06202-4535

info@mamma-rosa-schwetzingen.de

Mitgliedschaft

Willkommen beim TC BW Schwetzingen!
Willkommen beim TC BW Schwetzingen!

 

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen:

 

 

Save the date: Helfer gesucht für Abräumen der Clubanlage

 

Liebe Mitglieder,

in einer Gemeinschaftsaktion soll unsere Clubanlage abgeräumt und winterfest gemacht werden soll. Diese findet statt

am Samstag, den 16. November 2019

von 10.00 - 12.00 Uhr.

Hierbei freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung von Groß und Klein!
Anschließend spendiert der Club den Helfern als Dankeschön leckere Pizza im Mamma Rosa.

Bitte Rechen, Besen, Schaufel usw. mitbringen. Keine Voranmeldung.

DANKE für Eure Unterstützung!!!

 

Förderverein: mit viel Speed auf der Kartbahn unterwegs

 

Am 12. Oktober starteten wir mit über 20 Kids zur Kartbahn nach Landau. Alle waren auf die Kartbahn gespannt und man tauschte sich bereits im Bus aus, wer schon mal Kart fahren war. Pünktlich erreichten wir unser Ziel und hatten eine Einweisung zum Fahren auf der Kartbahn. Dann konnte in zwei Gruppen abwechselnd gefahren werden. Während man in der ersten Runde erst einmal die Karts austestete, war in der 2. Runde der Mut zu mehr Speed vorhanden. Kuchen, Brezel und Getränke wurden vom Förderverein gestellt und waren dann auch bald verspeist. Wir hätten gerne noch eine 3. Runde gesponsert, doch der Bus wartete bereits um 11:45 Uhr zur Abfahrt. Vielen Dank an unsere Begleiterinnen: Caroline Marquet,  Ina Abbe, Claudia Bellm und Isabell Haug.

 

Tennisclub unterwegs auf Schusters Rappen: Wandern im Herbstnebel kam bei den Mitgliedern gut an

 

Lange Vorbereitung, perfekte Organisation, was will man mehr, außer schönem Wetter. Und genau dieses sollte uns an besagten Termin etwas im Stich lassen, woraufhin sich die Wandergruppe später traf als ausgemacht, und einfach die Wegstrecke etwas verkürzte. Echte Wanderer kann sowieso nicht schrecken.

Martin Schroer, selbst viel beim Wandern in der Region unterwegs, hatte für die Teilnehmer eine wunderbare Strecke ausgesucht, nicht so lang, nicht so steil und herrlich im Wald gelegen. Ausgangspunkt war das Höhenrestaurant „Weißer Stein“ oberhalb von Dossenheim. Aufgrund der verkürzten Wanderzeit kamen die 15 motivierten Wanderer bis zum Teltschikturm, mit einem super schönen Blick in die Region, zur einen Seite auf den Donnersberg, in die andere Richtung Wilhelmsfeld und Schriesheim, aber auch  in die Oberrheinische Tiefebene. 

Der Herbstnebel legte sich zwischen die Äste und Bäume, was ein herrliches Motiv für die Fotojäger abgab. Besonders beeindruckend waren die vielen Pilze, die an allen Ecken und hinter den Bäumen aus dem Boden gewachsen waren, sehr zum Leidwesen der „Feinschmecker“, es waren zu viele Fliegenpilze dabei.

Zurück in der Höhengaststätte wurde ein zünftiges Vesper eingenommen, das von einer Schlachtplatte bis zu einem Riesenschnitzel reichte, das selbst die Männer mit großem Hunger in Erstaunen versetzte. Gut gelaunt traten wir die Heimreise an und waren uns dabei sicher, dass es „ein gelungener Einstieg in eine neue alte Tradition war“, oder „eine tolle Truppe, die begeistert alle Hürden gemeistert hat“, „danke für die tolle Organisation, ich freue mich schon auf die nächste Wanderung“.

 

TC Blau Weiß feiert sein Sommerfest und gratuliert drei Aufsteigern

 

Es war eigentlich alles perfekt, bis auf ….

… ja bis auf obligatorischen Regentropfen, die dem Tennisclub seit Jahren treu sind auch wenn es wochenlang keinen Tropfen geregnet hat.  Aber sie sollten den Festverlauf nicht stören. Vorstand Manfred Hausen begrüßte eine große Anzahl von Mitgliedern, die der Aufforderung gefolgt waren und jede Menge schmackhafte Salate, süße und salzige Teilchen und leckere Desserts mitgebracht hatten, um das Grillangebot von Clubwirt Claudio zu komplettieren. Hausen freute sich, dass es in diesem Jahr gleich drei Mannschaften geschafft haben in die nächst höhere Klasse aufzusteigen allen voran die Damen 40, die nach einjähriger Abstinenz zurück in die Badenliga gestürmt sind, ebenso wie die 1. Herrenmannschaft, die ebenfalls in der Badenliga aufschlagen werden. Komplettiert wurde der sportliche  Erfolg von den Herren 50, die mit sensationellen Ergebnissen und mit Unterstützung der Spieler des TC Oftersheim, mit denen der TCBW eine Spielgemeinschaft eingegangen war, in die 2. Bezirksliga aufgestiegen sind. Mannschaftsführer Rüdiger Arndt formulierte  es passend: „Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, die wir gerne fortsetzen möchten“. Was an diesem Abend noch niemand wissen konnte, war der Aufstieg der Herren 70, die am darauffolgenden Dienstag mit einem 5:1-Sieg gegen Waldhof Mannheim ebenfalls wieder in die Badenliga zurückgekehrt  sind. An diesem Abend galt es auch offiziell Abschied zu  nehmen von Peter Träutlein, der nach 14 Jahren als Cheftrainer aufgrund von gesundheitlichen Gründen den Club verlässt. Manfred Hausen dankte ihm für die geleistete Arbeit  und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Nach dem Auffüllen der Energiereserven mit Würstchen, Steak und leckerem Beiwerk, hieß es ab auf die Tanzfläche, und die Kalorien wieder abtanzen. DJ Jürgen sorgte mit Hitgaranten aus den 70er- bis zu den 90er-Jahren für beste Stimmung. Es wurde Sirtaki, Rock ‚n‘ Roll, Freestyle und auf die NDW getanzt, sogar eine Polonaise über die Anlage, angeführt von den Damen 40, wurde spontan erledigt. Die Tombola, die vom Förderverein für die Tennisjugend seit Jahren mit hochwertigen Preisen bestückt war, war erneut der Renner.  So kam es, dass manche Besucher mit mehr als 5 Preisen nach Hause  gingen. Der Erlös des Abends fließt in vollem Umfang  in die Arbeit der Tennisjugend. Die erstmals aufgestellte Chill-Lounge wurde sehr gut angenommen. Eine Feuerschale sorgte für entsprechendes Chill-Out-Feeling, für die diejenigen, die sich vom Tanzen erholen mussten.

Ja und dann kamen sie, die eingangs beschriebenen Regentropfen in Form einen  Regengusses. Doch zum Glück war die Party zu diesem Zeitpunkt schon vorbei. 

Vorläufige Trainingseinteilung Jugend (Korrektur)
vorläufige Trainingseinteilung 2019_20.[...]
PDF-Dokument [36.6 KB]

 

Rabatt-Angebote für Mitglieder bei "Engelhorn" Mannheim

 

Mitgliederbrief Engelhorn.pdf
PDF-Dokument [98.2 KB]

 

Ein Blick über unsere Anlage

 

Auf unserer Homepage  veröffentlichen wir Fotos von  Mannschaften und Veranstaltungsfotos. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein auf der Homepage abgebildet zu werden, informieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub BW Schwetzingen