Nike Junior Tour Schwetzingen

                                 DTB Jugendranglistenturnier

 

im TC Blau-Weiß

  Schwetzingen

 

17. – 19. August 2012

 

 

Seit 10 Jahren gehört Schwetzingen zu den Städten, in denen das Nike-Junior-Turnier stattfindet. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und jede Menge talentierter Kinder und Jugendlicher im Alter von 8 bis 14 Jahren - das war die Nike Junior Tour 2012 im Tennis-Club Schwetzingen. Vom 17.08. bis zum 19.08. kamen über 70 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland nach Schwetzingen, um hier ihr Können unter Beweis zu stellen. In den Altersklassen U10, U12 und U14 (jeweils männlich und weiblich) lieferten die Teilnehmer hervorragendes Tennis trotz der großen Hitze ab. Da Nike lediglich die Klassen U12 und U14 in die Wertung aufnimmt, hat man zusätzlich noch U10 hinzugefügt, um auch den Kleineren eine Chance zu geben. Hervorragend organisiert wurde das Turnier von einem jungen Team, die Turnierleitung hatten Thomas Prüfer und Tim Bremm.

 

Bei den Juniorinnen U14 belegte Lina Hohnhold (TC Stadtwald Hilden) vor Sophia Mejerovis (1. FC Nürnberg,) den ersten Platz. Den dritten Platz teilten sich Olivia Pöttinger (SSC Karlsruhe) und Marlene Herrmann (TC Sandanger Halle).

Timmy Becker (TC Pliezhausen) und David Vögele (TG Rosenfeld) kämpften bei den Junioren U14 um den Sieg. Timmy Becker gewann das Duell und belegte somit den ersten Platz. Patrick Szymczack (Turnier- SV Racket C. Nußloch) und der Schwetzinger Lucas Pohl (TC BW Schwetzingen) teilten sich den dritten Platz.

Bei den Juniorinnen U12 siegte Luisa Meyer auf der Heide (TC BW Halle) vor Theresa Steiner (TC Neckarelz). Den dritten Platz teilten sich Elisabeth Lingenberg (TC WR 1897 Speyer) und Selina Ukita (TSG 1989 HD-Rohrbach).

Den ersten Platz bei den Junioren U 12 belegte Moritz Hoffmann (TC Ketsch) vor Marvin Schaber (TC Schönberg). Bei den Junioren teilen sich den dritten Platz Fred-Oliver Schommer (TC Rotenbühl Saarbrücken) und Christian Wedel (TV Reutlingen).

Bei den jüngsten Teilnehmerinnen, den Juniorinnen U10, belegte Melanie Maier (TC Walldorf-Astoria) vor Vivien Orhoff (TA TV Markgröningen) den ersten Platz. Den dritten Platz teilten sich Dana Heimen (TC Ketsch) und Clara Spirgath (Bammentaler TC).

Wegen einer geringen Teilnehmerzahl gab es bei den Junioren U10 nur eine 5er Gruppe, in der Alexander Schommer (TC Rotenbühl Saarbrücken) klar alle Spiele gewann und somit vor Kimon Hensch (TC Waldbronn) den ersten Platz belegte. Dritter dieser Gruppe wurde Michael Kreindling (TC SG Heidelberg).

 

In der Mittagshitze am Sonntagnachmittag fand die Siegerehrung statt. Thomas Prüfer dankte der Firma Nike, der Firma Engelhorn, der Nachhilfeschule Dr. Sussieck und dem Clubrestaurant Mamma Rosa für die Unterstützung. Vorsitzender des TC BW Schwetzingen Manfred Hausen bedankte sich bei dem jungen Team für die ehrenamtlich geleistete Arbeit und freute sich über das gelungene Turnier.