TC Blau-Weiß Schwetzingen

Aktuelles

Terminkalender

Platzbuchung

Tennisball

Clubheft

Jahresmagazin 2024

Viel Freude beim Online-Schmökern!

 

KW20 - Rückblick

Oberliga Mannschaften weiter auf der Erfolgsspur. Senioren: Damen hui, Herren pfui

 

Bei den Aktiven schlagen sich unsere Teams auch in der zweiten Spielrunde ausgezeichnet.

Unsere Damen 1 konnte ihr Spiel in der Oberliga mit 7:2 gegen Rheinau erfolgreich gestalten. Dabei war das Spiel bereits nach den Einzeln (5:1) entschieden. Wobei dieses Zwischenergebnis deutlicher aussieht als es wirklich war, da drei Einzel im Match-Tiebreak gewonnen werden konnten. Das zweite bisher ungeschlagene Team in der Oberliga ist unser Nachbar aus Plankstadt. Bitte bereits vormerken: das direkte Duell in Plankstadt findet am 30.Juni statt.

Auch bei den Herren 1 stand es bereits nach den Einzeln 5:1 gegen Ettlingen. Auf die Ausführung der Doppel wurde dann verzichtet. Einzige ebenfalls noch ungeschlagene Mannschaft in der Oberliga ist der TC Grötzingen, gegen die unser Team am allerletzten Spieltag am 7.Juli spielen wird.

Die 2.Herrenmannschaft konnte – als Aufsteiger in der 2.Bezirksliga – auch bereits ihr zweites Spiel gewinnen. Diesmal mit 6:3 in Großsachsen und vermeidet somit schon recht frühzeitig, in Abstiegssorgen zu geraten.

Unter recht unglücklichen Randbedingungen ist unsere 2.Damenmannschaft mit einer 4:5 Niederlage in Sandhausen in die Saison gestartet. Dabei mussten zwei Einzel kampflos bzw. durch Aufgabe abgegeben werden.

Das 3.Damenteam kam mit einer Niederlage von der "Weltreise" aus Höpfingen zurück. Bei zwei erst im Match-Tiebreak verlorenen Einzeln wäre aber auch durchaus ein Unentschieden möglich gewesen.

Die Herren-Seniorenteams mussten leider an dem vergangenen Wochenende durchweg die Überlegenheit ihrer jeweiligen Gegner anerkennen.
Die Herren 50 verloren in Feudenheim 2:7, die Herren 60 3:6 in Hockenheim.
Die Herren 30 hat ihre Premiere als 4-er Mannschaft und unterlag 2:4 gegen Reilingen / Neulußheim.
Am Dienstag startete dann noch die Herren 70 in die Bezirksliga-Saison mit einem 1:5 auswärts bei dem USC Heidelberg.

Dahingegen konnten alle Damen-Seniorenmannschaften ihre Spiele recht deutlich gewinnen. Die Damen 50 setzten sich mit einem 7:2 Sieg in Neckarau erst einmal an der Tabellenspitze in der Oberliga fest.
Unsere Damen 40.1 wartete diesmal nicht auf den allerletzten Spieltag um den ersten Sieg einzufahren, sondern distanzierte das Team aus Leimen überdeutlich mit einem 8:1 und gab dabei  nur ein Doppel ab.
Und auch die Damen 40.2 konnte bei ihrer Premiere als 4-er Mannschaft perfekt in die Runde starten, mit einem 6:0 Sieg in Käfertal ohne jeglichen Satzverlust.

 

Ausblick

Nach nun zwei bzw. teilweise erst einem absolvierten Spieltag geht es jetzt in die frühe 3-wöchige Pause über die Pfingstferien.
Die nächsten Spiele stehen dann Anfang Juni an. Beginnen wird unsere Herren 70 am 4.Juni, gefolgt von diversen Spielen am Wochenende 8./9. Juni.

 

Zurück